Google-Pressemann @frischkopp verrät, was er nie twittern und was Google nicht tun würde, obwohl es könnte

Google-Pressesprecher Stefan Keuchel verrät im Netz so einiges über sich und seinen Job, aber auch über sein Leben und seine Familie. Er war der Dritte, den wir in unserer Reihe “googleportraits” portraitiert haben – nur anhand der öffentlichen Infos, die wir im Netz über ihn gefunden haben.

Im Video-Interview verrät er jetzt, was er nie twittern würde und weshalb die „Twitterei“ aus seiner Sicht mehr Vorteile und Nachteile hat. Außerdem sagt er, warum Google im Internet längst nicht alles umsetzt, was technisch machbar ist.

10 Gedanken zu “Google-Pressemann @frischkopp verrät, was er nie twittern und was Google nicht tun würde, obwohl es könnte

  1. Pingback: Julia Zantis
  2. Pingback: Julia Zantis
  3. Pingback: Simon Wörpel
  4. Pingback: 140z.de
  5. Pingback: Konrad Daubek
  6. Pingback: Moritz Seidel
  7. Pingback: Manuel Wolff
  8. Pingback: JonasJansen
  9. Pingback: Esther Laukötter
  10. Pingback: Anke Seeger

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *